• Telefonieren in Thailand



    Günstig innerhalb von Thailand telefoniert man mit dem einfach zu erwerbenden Pre-Paid Cards von 12Call AIS oder DTAC. Diese bekommt man in allen 7eleven Shops an jeder Ecke.

    Von Thailand nach Europa:

    Die "offizielle" Vorwahl für z.B. D/AU/CH ist 001. Dazu kommt noch der jeweilige Ländercode. Die erste Null der Vorwahl wird weggelassen. Nach der Vorwahl ohne Null folgt die eigentliche Telefonnummer:
    001 49 (0)xxx.... — Deutschland
    001 43 (0)xxx.... — Österreich
    001 41 (0)xxx.... — Schweiz

    Dies ist allerdings der Standarttarif und kostet viel Geld.

    007 ist für jeden von Interesse, der mit einem Handy und einer thailändischen "Pre-Paid-Card" ins Ausland telefonieren möchte:
    007 49 (0)xxx.... — Deutschland = 7,5 Baht/Minute (ca. 15 Cent)
    007 43 (0)xxx.... — Österreich = ca. 24 Baht/Minute
    007 41 (0)xxx.... — Schweiz = ca. 18 Baht/Minute

    008 kommt dann zur Anwendung, wenn man z.B. von einem privaten Festnetzanschluss (...gilt nicht immer fürs Hotel!) oder von einer der gelben Over-Sea-Telefonzellen mit einer der dafür vorgesehenen Telefonkarten ("Pre-Paid") ins Ausland telefonieren möchte.

    009 erfüllt den gleichen Zweck wie 008, nur das 008 über die Firma TOT abgerechnet wird und 009 über die CAT.
    Die Tarife bewegen sich sowohl bei 008 als auch bei 009 auf einem ähnlichen Level wie bei der Handy-Variante 007.

    Wem das alles so nicht gefällt, der kann – zumindest in den Touristenzentren – nach einem Copyshop oder Internetcafe Ausschau halten, in dem "Over Sea Calls" schon ab 10 bis 20 Baht/Minute aufwärts angeboten werden.
    Abzuraten ist dagegen von Auslandstelefonaten aus Postämtern (50 bis 70 Baht/Minute) oder Hotels (70 Baht/Minute aufwärts).