Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 704

Thema: Aktuelle Meldungen

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    56
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    Aktuelle Meldungen

    Damit nicht für jede Meldung ein neuer Thread eröffnet werden muss können hier mehr oder weniger wichtige News gepostet werden...

    In der Provinz Narathiwat(Südthailand) ist es zu einem schweren Angriff auf ein Militärcamp gekommen bei welchem 17 der ca.100 Angreifer getötet wurden.
    17 gunmen killed in Thai military base attack: army | Bangkok Post: breakingnews

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  2. #2
    Der Geschäftsführer Avatar von Enrico
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Weimar
    Alter
    44
    Beiträge
    8.422
    Thumbs Up/Down
    Received: 156/0
    Given: 184/1
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Aktuelle Meldungen

    Aber zugegeben perfekte Tarnung

    0 Not allowed! Not allowed!

  3. #3
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Armee durchquert bei Panzermanövern Bangkok

    Die Royal Thai Army hat bestätigt, dass auf Bangkoks Straßen Panzer fahren werden. Dies ist ein Teil eines routinemäßigen Manövers.

    pch Bangkok.
    Um Gerüchten über einen möglichen Militärputsch zuvor zu kommen, hat die Armee angekündigt, dass verschiedene Panzerdivisionen im nahen Umfeld von Bangkok ihre normalen Manöver durchführen. Dabei werden teilweise auch Fahrten durch Bangkok notwendig sein.
    Am 6. August wird die 1. Kings Guard Division ihre Ausrüstungen von der 4. Kavallerie-Division im Bezirk Dusit zur Phahonyothin Bahnstation überführen um von dort nach Kanchanaburi transportiert zu werden. „Die Truppe wird am 17. August auf dem gleichen Weg zurückkommen“, heißt es in der Bekanntmachung.
    Später kündigte die Armee an, dass die 2. Kings Guard Kavallerie ihre Ausrüstung am 9. August wieder vom Trainingsgelände in der Provinz Lopburi über den Phahonyothin Bahnhof zurück in die Kaserne bringen wird.

    Eine weitere Reihe von Manövern wird am 19. August stattfinden. An diesem Tag werden Ausrüstungen der Flugabwehr Division vom Phahonyothin Bahnhof in Richtung Provinz Lopburi auf Armeefahrzeuge transportiert. Die Ausrüstung soll am 23. August zurück nach Bangkok gebracht werden.
    Eine Sprecherin des Militärs entschuldigte sich für Unannehmlichkeiten, die durch die Transporte von Truppen und Waffen auftreten können. „Dies ist keine Vorbereitung für einen Staatsstreich“, sagte sie.

    Und die Gerüchteküche brodelt. Die Anti-Regierungs-Proteste, die in Bangkok stattfinden und dabei Ängste über mögliche Unruhen in der Hauptstadt schüren, weiter über alle möglichen Szenarien bis hin zu einem Putsch, analog zur Situation im Jahre 2006.
    Es wird getuschelt, da gerade jetzt die königliche Familie erstmals seit langer Zeit wieder nach Hua Hin in den Sommerpalast gereist sei, wäre dies ein Anzeichen für einen drohenden Putsch. Allerdings wiesen viele Bürger das Gerücht zurück, als weit hergeholt Fantasien.

    0 Not allowed! Not allowed!

  4. #4
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Geschäftsbanken in Thailand sollen ihre Reserven erhöhen

    Die Reserven sollen erhöht werden, weil die Haushaltsschulden stetig steigen. Deshalb müssten die Banken ihrerseits die eigenen Reserven erhöhen, um gewappnet zu sein.

    pch Bangkok.
    Die Bank of Thailand (BOT) hat angeblich den thailändischen Geschäftsbanken empfohlen, die Geldmenge ihrer Reserven zu erhöhen, da die Verschuldung der privaten Haushalte auf dem Vormarsch sei.
    BOT Präsident Prasarn Trairatvorakul sagte, trotz der positiven Bilanzen der Geschäftsbanken müssen diese sich bewusst sein, dass durch außen-und binnenwirtschaftliche Risiken, vor allem durch das steigende Niveau von Haushaltsschulden, es konsequenterweise höhere finanzielle Belastungen für die Banken geben werde.
    Er riet den Geschäftsbanken, vorsichtig zu sein bei der Bereitstellung von Darlehen. Daneben sollten die Banken beginnen, als Vorsichtsmaßnahme Geldreserven anzulegen und zu erhöhen, um für den Fall eines wirtschaftlichen Abschwungs bereit zu sein.
    Herr Prasarn sagte außerdem, dass die genannten Schritte Thai Geschäftsbanken mehr finanzielle Glaubwürdigkeit in den Augen der Weltgemeinschaft verschaffen würde. Außerdem sollten sie vor Mehrausgaben ihrer Investitionsbudgets absehen, da die Währungsschwankungen ein großes Risiko für ihre finanzielle Leistungsfähigkeit seien.

    0 Not allowed! Not allowed!

  5. #5
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    56
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    AW: Aktuelle Meldungen

    Am Rande einer Demonstration in Bangkok macht ein paar Polizisten ein Päuschen was ja nicht schlimm wäre aber....
    dann noch um Geld zu zocken
    Menschlich ist es aber auch dumm wenn man sich dabei fotografieren lässt
    Gambling cops to be fired: police chief - The Nation

    Name:  30212145-01_big.jpg
Hits: 65
Größe:  64,0 KB

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  6. #6
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Ja, so sind sie halt die Thailänder. Zuviel des Denkens macht nur Kopfweh.

    0 Not allowed! Not allowed!

  7. #7
    Der Geschäftsführer Avatar von Enrico
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Weimar
    Alter
    44
    Beiträge
    8.422
    Thumbs Up/Down
    Received: 156/0
    Given: 184/1
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Aktuelle Meldungen

    Bin schon immer zwar gerne mit den Bussen gefahren, aber hatte schon immer kein gutes Gefühl auf jeder Fahrt. Zur Zeit bessert sich das auch nicht.

    0 Not allowed! Not allowed!

  8. #8
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Kambodscha hat nicht seine Truppen verstärkt sondern „nur“ 1.000 zusätzliche zivile Kräfte zur „Sicherheit des Tempels“ mit Ak-47 Sturmgewehren ausgerüstet

    Laut neuesten Berichten der nationalen Presse hat Kambodscha rund 1.000 zusätzliche Zivile Tempel Wachen rekrutiert und mit Ak-47 Gewehren bewaffnet.

    pp Bangkok.
    Wie die Bangkok Post heute berichtet, haben sich „Undercover-Journalisten“ der Zeitung als Touristen auf den Weg zum Tempelgelände Preah Vihear gemacht.
    Dort haben sie kambodschanische militärische Quellen zur aktuellen Truppenstärke befragt.
    Laut den Quellen sind wie vom internationalen Gerichtshof erlaubt, 319 Soldaten permanent an der Grenze stationiert.
    Laut der Regierung Kambodschas, so erzählt die Quelle, wären weitere Truppenstärken nicht erlaubt.
    Aber, so berichtet die Quelle weiter, seien neben den regulären militärischen Truppen etwa weitere 1.000 Zivil Kräfte als „Tempel-Sicherheit“ in den vergangenen
    drei Jahren rekrutiert worden. Die Tempel-Wachen seien mit AK-47 Sturmgewehren bewaffnet.

    ''Wir können das Militär in diesem Bereich nicht erhöhen und müssen auf das Urteil des IGH warten“, lautete eine allgemeine Aussage aus Kambodscha.
    „Aber die Thais haben eine Menge Autos in das Grenzgebiet gebracht und Gebäude wie militärische Bunker an der Ostseite des Tempels errichtet“, heißt es weiter,
    berichtete die Bangkok Post am Dienstag.

    Hok Sim, von der Militär-Artillerie Kambodschas am Tempel Preah Vihear sagte, dass sie einen Aufbau der thailändischen militärischen Präsenz an zwei Gebäuden,
    die vom Roten Khmer "Ta Mok", genannt "der Schlächter", gebaut wurden, und die jetzt unter der Kontrolle Thailands stehen, beobachtet haben.
    '' Diese Woche habe ich gesehen, dass viel mehr Soldaten auf der thailändischen Seite der Grenze zusammen gezogen werden,'' sagte er von seinem Hügel Überwachungs-
    Punkt aus. „Die thailändische Polizei wurde ebenfalls an der Grenze verstärkt. Seit ihrer Ankunft bauen sie mehrere Bunker auf ihrer Seite'', sagte er weiter.
    Ein Sprecher der „Suranaree Task Force“ der Zweiten Armee sagte, dass sich das thailändische Militär über die Anwesenheit der Kambodschaner bewusst sei.
    ''Die Kambodschanischen Soldaten sind im Tempel und um ihn herum, aber sie sind und bleiben im verborgenen“, fügte eine Task Force Quelle fügte hinzu.
    „Sie sind wie gewöhnliche Polizisten und Grenzschutz Offiziere verkleidet“.
    Er lehnte die Behauptung, dass das thailändische Militär seine Logistik weiter in dem Gebiet ausgebaut habe, ab. Aber er gab zu, dass man weitere Bunker gebaut oder erneuert habe.
    ''Aber wir haben diese Bunker nicht für das Militär oder die Soldaten, sondern für die Zivilbevölkerung gebaut“, sagte er.

    0 Not allowed! Not allowed!

  9. #9
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    56
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    AW: Aktuelle Meldungen

    Tempelanlage Preah Vihear
    Der internationale Gerichtshof in Den Haag hat heute erneut festgelegt dass das 4,6 Quadratkilometer große Gelände
    zu Kambodscha gehört.
    Kambodscha erhält Territorium um Tempelanlage
    Quelle:
    Grenzstreit - Kambodscha erhält Territorium um Tempelanlage - Politik - Süddeutsche.de
    "In einem jahrzehntelangen Grenzstreit zwischen Kambodscha und Thailand hat der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag Kambodscha die Region um eine Tempelanlage zugesprochen. Das Land habe die Territorialhoheit über das gesamte Gebiet um die jahrhundertealte Tempelanlage Preah Vihear, erklärte Richter Peter Tomka in Den Haag. Er nahm Bezug auf ein Urteil des IGH von 1962, das die Tempelanlage an sich damals bereits Kambodscha zugesprochen hatte. Thailand akzeptiert dies grundsätzlich, beansprucht aber das angrenzende 4,6 Quadratkilometer große Gelände für sich. Im Jahr 2011 wurden bei Kämpfen im Grenzgebiet 28 Menschen getötet, beide Länder entsandten Truppen in die Region. Danach beruhigte sich die Lage weitgehend."

    Wollen wir hoffen das es die Thais akzeptieren und es nicht wieder zu Grenzauseinandersetzungen kommt.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  10. #10
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    56
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    AW: Aktuelle Meldungen

    In Pathum Thani gab es in einer Feuerwerksfabrik eine Explosion bei welcher 2 Personen getötet und mind.
    9 weitere verletzt wurden
    Two killed, nine injured in fire, firework explosion in Pathum Thani - The Nation

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Wahlergebnisse
    Von Greenhorn im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 00:42
  2. Aktuelle Bilder vom König
    Von konradadenauer im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 12:36
  3. Thailand News
    Von Samuianer im Forum Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 06:24
  4. Aktuelle Fernsehsendungen über Thailand
    Von Hua Hin im Forum TV Tips zu Thailand
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 16:46
  5. Aktuelle Reisebericht im TV
    Von schiene im Forum Foto Stories / Berichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 23:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •