Seite 3 von 71 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 704

Thema: Aktuelle Meldungen

  1. #21
    Der Geschäftsführer Avatar von Enrico
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Weimar
    Alter
    44
    Beiträge
    8.422
    Thumbs Up/Down
    Received: 156/0
    Given: 184/1
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Aktuelle Meldungen

    Zitat Zitat von schiene Beitrag anzeigen

    Wenn ich so etwas lese habe ich kein gutes Gefühl dabei.Solche Experimente gingen fast immer auf Dauer nach hinten los.
    Sowas bekämpft immer das Übel und bringt das nächste.

    0 Not allowed! Not allowed!

  2. #22
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    56
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    AW: Aktuelle Meldungen

    "Polizei wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ein 24-Jähriger nackt mit seinem Motorrad herum fahrt. Durch eine Videoaufnahme konnte der Mann identifiziert und verhaftet werden.
    Der Mann wird beschuldigt, mit seiner Aktion eine Erregung öffentlichen Ärgernisses begangen zu haben. Der junge Mann gestand seine Tat und gab an, dass es sich dabei um eine Wette gehandelt hatte. Ein Freund hat ihm 1.000 thailändische Bhat geboten, wenn er nackt durch die Stadt fahrt.
    Gedreht wurde das Video von diesem Freund, der es auch ins Internet gestellt hat. Scheinbar hat der 24-Jährige die Wette gewonnen, jedoch musste er den gleichen Betrag als Strafe zahlen und wurde wieder frei gelassen."
    Quelle:
    Thailand: Nackter Motorradfahrer gewinnt Wette

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  3. #23
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Thailändische Regierung sucht ausländische Hilfe für Bildung
    Bangkok Post 29. Mai 2013


    Das Kabinett genehmigte 10 Millionen Baht für einen Vorschlag des Bildungsministeriums, in dem zwei internationale Organisationen bei der Entwicklung von Strategien in der Thai Bildungspolitik zu helfen.

    Die stellvertretende Regierungssprecherin Sunisa Lertpakawat sagte am Dienstag, dass das Ministerium die United Nations Educational, Scientific and Cultural Organisation und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, um eine beratende Rolle bitten werde.
    Die Änderungen ziehlen auf die Verbesserung der Qualität und Effizienz der Thailändischen Bildung damit sie internationalen Standards entspricht , sagte Lt. Sunisa.

    Insgesamt 10,4 Millionen Baht werden für das Projekt zur Verfügung gestellt werden.

    Es ist zu hoffen die beiden Organisationen werden die Fortschritte der aktuellen Bildungspolitik der Regierung beurteilen, um aufzuzeigen, einen Vergleich der Qualität der Bildung von Thais mit dem anderer Länder in der Region und kommen zu neuen politischen Ideen, fügte sie hinzu.

    0 Not allowed! Not allowed!

  4. #24
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Prognosen über das Reisankauf-Programm.
    Bangkok-Post - 6. Juni 2013

    Boonsong : Reis-Exporte 8.5 Millionen Tonnen

    Die Reis-Exporte werden in diesem Jahr die von der Regierung anvisierte Menge von 8,5 Millionen Tonnen erreichen und ihr damit helfen, sagte Handelsminister Boonsong Teriyapirom am Donnerstag.
    Herr Boonsong sagte, das Handels und Finanzministerium werden alle Daten des Reisaufkauf-Programmes der Regieung zusammenfassen. Dieses Programm ist eines der umstrittensten Aushänge-Projekte
    der regierenden Phua-Thai Partei von Premierministerin Yingluck Shinawatra. Das Thema wird am Freitag der Öffentlichkeit näher erklärt werden.

    Insgesamt 17 Reis-Preis-Interventionsprojekte wurden seit 2003 eingeleitet, von denen die von der Phua-Thai geführte Regierung aber an nur dreien beteiligt war, sagte er.

    Kittiratt gegen Moodys : Er verspricht den vollständigen Bericht am kommenden Dienstag zu veröffentlichen.
    Er sagte, sein Ministerium wird alle Details des Garantie-Reispreis-Aufkauf-Programmes, von Anfang bis Ende aufzeigen, und für die Menschen offenlegen.
    Auf die Bedenken von mehreren Parteien, dass diese Regelung den Reisexport der Regierung stark beeinträchtigen würde, sagte Herr Boonsong, sein Ministerium hätte die Situation genau beobachtet und
    herausgefunden, dass der Export sich noch gut steigern lasse.
    "Wir sind zuversichtlich, dass das Reis Export-Ziel von 8,5 Millionen Tonnen für das Jahr 2013 sicherlich erreicht werden wird", sagte der Minister.

    Am Dienstag, sagte Ministerpräsidentin Yingluck zu den Aussagen von "Moody's Investors Service", dass deren negative Prognose über das Reis-Aufkauf-Programm falsch sei
    und die Regierung in ihrem Bericht erklären wird, warum sie es weiterführen wird.
    Ms. Yingluck sagte, die sie die neuesten Informationen über die Regelung verwenden wird, um die Aussage der Rating-Agentur zu widerlegen.
    "Moodys" hatte am Montag davor gewarnt, dass die angesammelten und noch drohenden Verluste im Zusammenhang mit dem Reisaufkauf-Programm, es für die Regierung schwieriger machen wird,
    ihr Ziel, bis 2017 einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen, und sie sind ein negativer Faktor für Thailands Kredit-Rating.

    Die Verluste aus dem Reis-Aufkauf-Program im Zusammenhang mit der Erntesaison 2011-12 waren größer als das Finanzministerium ursprünglich prognostizierte und die thailändischen Behörden
    glaubten verpflichtet zu sein, die Regelung weiterhin und ohne Änderungen anzuwenden, hieß es.
    Thanavath Phonvichai, Leiter des "Wirtschafts-und Business Forecasting Center" an der "University of the Thai Chamber of Commerce", sagte am Donnerstag, dass der Moodys Bericht
    über Thailand sich negativ auf dessen Ansehen auswirken würde.
    Wenn Thailands Kredit-Rating nun wirklich niedriger ist, so wird es die ausländischen Direktinvestitionen sicher beeinträchtigen, einschließlich des Aktienmarktes, sagte Herr Thanavath.
    Der private Sektor würde auch betroffen sein, da im Ausland die Darlehenskosten entsprechend erhöht werden, aber der Anstieg der Finanzierungskosten würde den Wert von 0,25% nicht überschreiten, fügte er hinzu.

    Somsak Wongwattanasant, der Executive Vize-Präsident der "Public Warehouse Organisation" des Marketing-Bereichs vom Handelsministerium, sagte, das PWO hat derzeit mehr als 17 Millionen Tonnen Reis
    aus dem Regierungsprogramm in ihren Beständen.
    2 Millionen Tonnen davon wird an die lokalen Märkte geliefert, meist über die Produktion von niedrigpreisigen Reispackungen gemäss der Jai-Politik der Regierung.
    Die PWO hält die restlichen 15 Millionen Tonnen, die an jeden möglichen Käufer verkauft werden können.
    Mit solch einer großen Menge Reis auf Lager, braucht das Unternehmen rund 300 Millionen Baht pro Monat, um dessen Qualität zu erhalten.

    Seit die Regierung eine Politik betreibt, die es erlaubt, das sämtlicher Reis an die Regierung verkauft werden kann, betrugen die PWO-Aufwendungen insegsamt etwa 1,4 Milliarden Baht.
    Es erfordert ca. 400 Millionen Baht mehr, um die Bestände bis zum Ende des Geschäftsjahres im September 2013, zu lagern.

    0 Not allowed! Not allowed!

  5. #25
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Skurilles

    Bangkok. Die Isra News Agency veröffentlichte gestern einen Bericht, nachdem auf dem thailändischen Online Markt jetzt auch eine „Geschäftsidee“, die in Europa und anderswo schon länger praktiziert wird, Fuß gefasst hat.

    Gebrauchte Damenunterwäsche ist der mittlerweile weltweite Renner. Da wollen sich die thailändischen Männer offenbar nicht ausschließen. Das nicht gerade billige „Schnüffelhobby“ hat sich laut der Presse in Thailand wie ein Lauffeuer rumgesprochen. Auf einer entsprechenden Webseite wurden gebrauchte BHs, getragene Schlüpfer bis hin zu gebrauchten Damenbinden alles an den Mann gebracht.
    Laut der Presse wurde die Webseite von einer jungen Frau betrieben, die sich hier nebenbei ein ordentliches Taschengeld dazu verdient haben soll. Auf entsprechenden Fotos konnten die Käufer sehen, das die junge Dame die Wäsche tatsächlich getragen hat.
    Für „Feinschmecker“ wurden auch Slips angeboten, in die sie zuvor uriniert hatte. Die Preise der Dessous waren dabei unterschiedlich und richteten sich nach der länge der „Tragedauer“. Außerdem hatte sie zwischendurch Sonderangebote a la „Kaufe einen, erhalte drei“ im Programm.
    Die Preise begannen bei 300 Baht zuzüglich 60 Baht pro Auftrag und Sendung. Neben vielen positiven Kommentaren auf der entsprechenden Seite, gab es natürlich auch jede Menge Missbilligungen. Allerdings, so meldet die Presse, stammten diese ausschließlich von weiblichen Lesern.
    Laut Angaben der Presse soll der Verkauf von gebrauchter Unterwäsche in Thailand nicht strafbar sein. Schließlich handle es sich hier um ein Geschäft zwischen Käufer und Verkäufer.

    Allerdings kam vom Gesundheitsamt ein ernstzunehmender Einwand. Dr. Pornthape bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur, dass er diesen Geschäftszweig für besorgniserregend hält.
    Die gebrauchte Kleidung kann Pilze enthalten, sie sich schnell auf andere Menschen übertragen, warnte er. Sie sollten diese Kleidung in jedem Falle vorher kochen, rät Dr. Potnthape vom Gesundheitsamt.
    „Ob Gesetzwidrig oder nicht“, sagte er weiter, „Die Leute, die diese Kleidungsstücke inhalieren sollten einen Psychiater konsultieren und sich auf ihren Geisteszustand untersuchen lassen“.

    0 Not allowed! Not allowed!

  6. #26
    Mitglied Avatar von Willi Wacker
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    NRW und manchmal Udon Thani
    Beiträge
    4.713
    Thumbs Up/Down
    Received: 185/3
    Given: 108/10
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: Aktuelle Meldungen

    ...igit

    0 Not allowed! Not allowed!

  7. #27
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    56
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    AW: Aktuelle Meldungen

    Bei uns im Dorf in Thailand verschwanden immer mal wieder Damenslips welche auf den Leinen und Wäschetrocknern hingen.
    Eines späten Abends sah die Schwester meiner Frau wie ein Typ sich einen nahm und reinwichs......
    Es war ein geistig zurückgebliebener welcher im Dorfwat als Helfer lebte.Er wurde zur rede gestellt und seit dem war Ruhe.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  8. #28
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.081
    Thumbs Up/Down
    Received: 340/1
    Given: 428/0
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Aktuelle Meldungen

    Wieder was Lustiges!

    Das Gesundheitsministerium will einen neuen, zusätzlichen Feiertag einführen.
    Das ist kein Aprilscherz! Nach einem Treffen mit Partnerorganisationen sagte Gesundheitsminister Pradit Sintavanarong, dass er einen neuen nationalen Feiertag einrichten möchte, den „No-Drinking-Day“.

    pp Bangkok. Gesundheitsminister Pradit Sintavanarong sagte bei dem Treffen, dass er einen neuen nationalen Feiertag im Kalender platzieren möchte.
    Dieser Tag sollte aber nicht am selben Tag wie die buddhistische Fastenzeit sein, das sich das Datum dieses religiösen Fest ja jedes Jahr ändert.
    Der Minister erhofft sich von dem „No-Drinking-Day“ eine deutliche Reduzierung der Verkehrsunfälle und der Verbrechen. Deswegen würde er diesen Tag
    gerne auf ein Datum legen, an dem erfahrungsgemäß besonders viel getrunken wird.

    Deswegen denkt der Minister an den 31. Dezember, den 1. Januar oder auf einen Tag während des Songkran Festivals.

    Allerdings müsse dieser neue Feiertag zunächst vom Kabinett gebilligt werden. Zusätzlich, so der Minister, würde er auch eine entsprechende
    Zulassung bei internationalen Organisationen wie der Welt Gesundheit Organisation (World Health Organization (WHO)) beantragen.

    0 Not allowed! Not allowed!

  9. #29
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    56
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    AW: Aktuelle Meldungen

    Das nennt man eine Schnapsidee

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  10. #30
    Der Stadt der Engel Bewohner Avatar von pit
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Bangkok
    Alter
    68
    Beiträge
    1.428
    Thumbs Up/Down
    Received: 29/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Aktuelle Meldungen

    1. Januar wär doch in Ordnung. Da liegen die meisten ohnehin im Koma.


    0 Not allowed! Not allowed!

Seite 3 von 71 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Wahlergebnisse
    Von Greenhorn im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 00:42
  2. Aktuelle Bilder vom König
    Von konradadenauer im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 12:36
  3. Thailand News
    Von Samuianer im Forum Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 06:24
  4. Aktuelle Fernsehsendungen über Thailand
    Von Hua Hin im Forum TV Tips zu Thailand
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 16:46
  5. Aktuelle Reisebericht im TV
    Von schiene im Forum Foto Stories / Berichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 23:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •