Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Neues aus Absurdistan

  1. #21
    Da Österreicher Avatar von wein4tler
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Wo der Grüne Vetliner wächst, zeitweise Khon Kaen
    Beiträge
    4.128
    Thumbs Up/Down
    Received: 371/1
    Given: 461/1
    Renommee-Modifikator
    19

    AW: Neues aus Absurdistan

    Israels Gesundheitsminister will thailändische Frauen als Leih-Gebärmütter für Schwule Männer

    Das israelische Gesundheitsministerium befürwortet ein neues Gesetz, demnach sich Schwule und Alleinstehende
    thailändische Leihmütter „zulegen“ sollen, um Kinder zu zeugen.

    pp Bangkok.
    Wie „The Jerusalem Post“ in seiner Sonntagsausgabe berichtet, befürwortet das israelische Gesundheitsministerium,
    dass sich Schwule und Alleinstehende Personen, die gerne Kinder hätten, eine thailändische Leihmutter „zulegen“ sollten.
    Mit dieser könnten sie dann Kinder zeugen, die nach Israel eingeführt werden dürfen.

    Diese Ankündigung des Gesundheitsministers Avital Weiner kam bei einem Arbeitstreffen bezgl. der Schwulen-Paare.
    Bisher ist es nicht möglich, die auf dieser Art „gekaufte Kinder“ nach Israel einzuführen. Der Innenminister stellt für diese
    Kinder keine Pässe aus, berichtet kybeline.com.

    Dazu ein Zitat aus dem Artikel des Weblog:
    Wenn man denkt, dass der Wahnsinn nicht mehr zu toppen ist, kommt immer jemand der uns eines besseren belehrt:
    Man kann jeden Wahnsinn überbieten, wenn man einmal auf der falschen Bahn geraten ist. Derjenige, der diesmal ins Irrenhaus gehört,
    sitzt eigentlich im israelischen Kneset und heißt Avital Weiner. Er sagt, dass das Gesundheitsministerium Israels befürwortet, man solle
    den Schwulen Singles thailändische Leihmütter genehmigen, um Kinder zu zeugen.

    0 Not allowed! Not allowed!

  2. #22
    Mitglied Avatar von schorschilia
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Bern
    Alter
    61
    Beiträge
    886
    Thumbs Up/Down
    Received: 57/0
    Given: 97/0
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Neues aus Absurdistan

    Zitat Zitat von schorschilia Beitrag anzeigen
    Neues vom Messerstecher..jetzt schaltet sich auch der Bundesrat ein.
    Jugendanwalt gibt jeden Monat 22'000 Franken für Messerstecher (17) aus

    «Es war auch schon doppelt so viel»

    Das Strafregister von Carlos (17) füllt ganze Ordner.
    Inzwischen sind 6 Jahre vergangen…..

    https://de.wikipedia.org/wiki/Fall_%C2%ABCarlos%C2%BB


    Morgen fällt das Gericht ein Urteil. Gefordert wird von der Staatsanwaltschaft eine Verwahrung....

    Seit dem 30. Oktober 2019 findet die Verhandlung gegen «Carlos» am Bezirksgericht Zürich statt. Ihm werden seitens der Staatsanwaltschaft Zürich 29 Delikte vorgeworfen, die in verschiedenen Haftanstalten begangen worden seien. Der Staatsanwalt fordert eine Freiheitsstrafe von 7,5 Jahren sowie eine Geldstrafe. Diese soll durch eine Verwahrung gemäss Art. 64 StGB ersetzt werden.[28][29]
    https://www.aargauerzeitung.ch/schwe...rung-135895369


    .... Für einen 24 jährigen jungen Burschen; irgendwie traurig.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich´s Wetter oder es bleibt wie es ist

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Neues Spielzeug
    Von im Forum Computer
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 07:10
  2. Neues Parlament
    Von odd im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 13:41
  3. Mal was neues vom Isaan
    Von Enrico im Forum Dorfnews und Klatsch
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 14:23
  4. www.siampartner.de - neues Layout
    Von erklaerbaer im Forum Mitglieder
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 09:07
  5. Neues von Shakira
    Von im Forum Musik, Film und Literatur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 15:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •