Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Durian mit rotem Fruchtfleisch

  1. #1
    Mitglied Avatar von Erwin
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    802
    Thumbs Up/Down
    Received: 740/1
    Given: 107/0
    Renommee-Modifikator
    5

    Durian mit rotem Fruchtfleisch

    Auf Facebook habe ich gesehen, dass es auch rotfleischige Durian gibt. Das kannte ich bisher nicht. Die Frucht soll wie normale Durian schmecken, aber nicht stinken!

    Hat jemand so etwas schon in Thailand gesehen? Teigerwutz vielleicht?

    In diesem Zusammenhang habe ich versucht, etwas über die Wortherkunft von „Durian“ zu erfahren. Schriftlich wurde das Wort „durian“ erstmals 1580 im Englischen erwähnt, es stammt aus dem Malaiischen. In den austronesischen Sprachen bedeutet „duri“ (manchmals auch „duli“) = Dorn bzw. Stachel.

    Erwin
    Anhang Anhang Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Durian rot.jpg‎ 
Hits:	52 
Größe:	97,5 KB 
ID:	11856  


    2 Not allowed! Not allowed!

  2. #2
    Der Geschäftsführer Avatar von Enrico
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Weimar
    Alter
    45
    Beiträge
    7.184
    Thumbs Up/Down
    Received: 206/0
    Given: 364/0
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Durian mit rotem Fruchtfleisch

    Hm, soll die wirklich echt sein?

    0 Not allowed! Not allowed!

  3. #3
    Mitglied Avatar von TeigerWutz
    Registriert seit
    18.06.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.211
    Thumbs Up/Down
    Received: 158/1
    Given: 103/0
    Renommee-Modifikator
    14

    AW: Durian mit rotem Fruchtfleisch

    Kannte die rotfleischige Durian auch noch nicht, .....aber das Net hilft ungemein.


    D. graveolens / red-fleshed durian

    In Südthailand ทุเรียน-ริะกกะ / turiyan-rakka

    (Gibts übrigens auch als orangefleischige und gelbfleischige Variante)

    LG TW

    2 Not allowed! Not allowed!
    .


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •