Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

  1. #1
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser ist am 28. Juli 2010 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen als Menschenrecht anerkannt worden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Recht_...auberem_Wasser
    Aber wie alles, ist auch das relativ!
    Im Gegensatz zu Resolutionen des UN-Sicherheitsrates[4] sind solche der Vollversammlung rechtlich nicht verbindlich.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Recht_...tlicher_Status

    0 Not allowed! Not allowed!
    Geändert von Siamfan (08.01.2020 um 01:34 Uhr)
    Für Thailand und meine Kinder

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Wenn es sauberes Trinkwasser nur noch in Pfandflaschen gibt, wird dadurch das Grundrecht ausgehebelt?

    Was soll der Pfand ueberhaupt!?
    Bei den PET-Flaschen werden nur etwa 20 % der neuen Flaschen aus alten Flaschen hergestellt.
    Name:  Tatsaechlich recycelt.jpg
Hits: 30
Größe:  49,9 KB

    Bei 25 Eurocent pro Literflasche, wird das auch richtig teuer!
    Das waeren etwa 8 TB/Fl!!
    Bei 3 Flaschen pro Tag waeren das immerhin bei einer 4-koepfigen Familie rund 1.000TB/Monat.

    Aber es ist auch Abfall!
    Bei den Einkaufstueten macht man ein riesiges Theater.

    Angeblich braucht jheder 7 Tueten pro Tag, was ich fuer eine Luege halte. Das sind hoechstens 7 Tueten pro Haushalt.

    Aber dann sind es auch 12-15 PET-Flaschen am Tag und daraus kann man geschaetzt etwa 100 Hemdchentueten machen.

    Es werden keine Kostenrechnung veroeffentlicht, keine Oeko- Bilanzen, ..... warum wohl?!

    Rechnet man da das Mehrwegsystem gegen, wird das immer wirtschaftlicher.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_25621228_211428[1].jpg 
Hits:	4 
Größe:	84,8 KB 
ID:	13905

    0 Not allowed! Not allowed!
    Geändert von Siamfan (08.01.2020 um 02:12 Uhr)
    Für Thailand und meine Kinder

  3. #3
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Die in dem Gestell (siehe letzter Beitrag), ist meine Lebensflasche, so wie bei der "Lebenseinkaufstüte"!
    Wir sind 4 Personen und haben vier von diesen Flaschen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_25630108_114837.jpg 
Hits:	4 
Größe:	87,3 KB 
ID:	13912
    Über dem Gestell steht ein Glaskrug mit Trinkwasser (auch für Kaffeewasser, um Medizin zu nehmen, ...)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_25630108_115027.jpg 
Hits:	4 
Größe:	96,1 KB 
ID:	13913

    Im Kühlschrank stehen nochmal zwei Glaskrüge mit kaltem Trinkwasser.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_25630108_114814.jpg 
Hits:	5 
Größe:	81,7 KB 
ID:	13914
    Im meinem Arbeitszimmer habe ich nochmal zwei Glaskrüge mit Trinkwasser.
    Wir brauchen keine kleinen PET-Flaschen

    0 Not allowed! Not allowed!
    Für Thailand und meine Kinder

  4. #4
    Der Bauer Avatar von rampo
    Registriert seit
    29.09.2013
    Ort
    Khonkean, Khon Kaen, Thailand, Thailand
    Beiträge
    977
    Thumbs Up/Down
    Received: 269/0
    Given: 24/0
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Wir Trinken Wasser , von Brunnen und das schon 17 Jahre .

    Mach mir da keinen Kopf .

    2 Not allowed! Not allowed!
    Bei manchen merkt man gleich das sie nicht in eine Liebesakt entstanden sind

  5. #5
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    Wir Trinken Wasser , von Brunnen und das schon 17 Jahre .

    Mach mir da keinen Kopf .
    Ich habe lange Zeit auf eine Insel gelebt, wo ich Wasser aus Baechen getrunken habe!
    Natuerlich hat da keiner obendrueber gewohnt (nur Natur).
    Mein Großvater hatte auch noch einen Trinkwasserbrunnen (mit Handpumpe)!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_25630108_115142.jpg 
Hits:	4 
Größe:	64,7 KB 
ID:	13915
    Das ist für Städter und da auch alte Menschen ideal!
    Für 10bis 20TB wird die Flasche geliefert.
    Würden man sich in TH mit EinLiterflaschen versorge, wären das 170.000.000.000 Flaschen im Jahr!
    Damit kann man rund 670.000Fußballplätze bedecken.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Geändert von Siamfan (08.01.2020 um 09:41 Uhr)
    Für Thailand und meine Kinder

  6. #6
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_25630108_115142.jpg 
Hits:	4 
Größe:	64,7 KB 
ID:	13915
    Das ist für Städter und da auch alte Menschen ideal!
    Für 10bis 20TB wird die Flasche geliefert.
    Würden man sich in TH mit EinLiterflaschen versorge, wären das 170.000.000.000 Flaschen im Jahr!
    Damit kann man rund 670.000Fußballplätze bedecken.
    Man darf die 'Alten', vor allen in den Staedten nicht vergessen!!!
    DIE brauchen auch irgendwoher sauberes Trinkwasser!

    So ein Geraet ist natuerlich fast schon Luxus!
    "Kochendes" Wasser, kaltes Wasser, Eiswuerfel, ....
    DAS muss nicht jeder haben.
    Aber es gibt auch ganz einfache Halter.

    Bei einer Einzelperson sollte so eine Flasche bis zu 7 Tage halten.
    Also wird sie alle 5 Tage ausgewechselt!
    DAS macht der Lieferant fuer 20 TB/ Flasche (also etwa 120 TB/Monat).

    UND kein Abfall!

    Wenn noch ein Rest Wasser in der alten Flasche drin ist, giesst der Angestellte des Lieferanten damit die Blumen!
    Wichtig ist, unsere 'Alten' haben immer Trinkwasser und der Muell wird reduziert.
    Wenn der Staat solche einfachen Halterungen (nicht Bild oben) bereitstellt, kann die Tesabaan die an die Wand duebeln.

    Vielleicht finden sich ja auch Reiche, die bessere Geraete spenden!?

    0 Not allowed! Not allowed!
    Geändert von Siamfan (09.01.2020 um 02:11 Uhr)
    Für Thailand und meine Kinder

  7. #7
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Bei einem Preis von 65TB für 12*0,6l Flaschen muß pro Kopf etwa 1.000TB pro Monat ausgegeben werden, um den Wasserbedarf zu decken.
    Mit den 19-l-Flaschen, sind das nur 110TB/Monat.

    Also fast 1.000% mehr und beim Müll noch schlimmer!

    Der Preis oben war aber auch noch das preisgünstige "Lotus-Tesco"Wasser.
    Ich kann grundsätzlich nicht verstehen, wieso der Staat TH zuläßt, Ausländer machen mit Thai-Wasser Geschäfte.

    Bei Gold hat man wohl einen Riegel vorgeschoben!?

    Bei Trinkwasser aber immerhin um rinrn möglichem Umsatz von bis zu 1.000 mrd TB/a!!!

    0 Not allowed! Not allowed!
    Geändert von Siamfan (09.01.2020 um 19:11 Uhr)
    Für Thailand und meine Kinder

  8. #8
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Ich habe mir extra eine Flasche Wasser gekauft, um nichts Falsches zu schreiben.
    Name:  IMG_25630112_072525.JPG
Hits: 17
Größe:  163,3 KB

    Die kostet 14 Baht.
    Gibt abet auch welche fpe 20TB.

    Die Flasche hat 1,5l.

    Also kostet der Liter rund 10TB.

    Um den Tagesbedarf zu decken (siehe auch oben) braucht man 30TB.
    Oder
    ~1.000TB/Monat
    Beim 4-Personenhaushalt dann schon 4.000TB.
    Bei einem Mindest-Einkommen von 8.000 TB eigentlich nicht zu stemmen.
    Es gibt aber viele, insbesondere alte, Leute und auch alleinerziehende Mütter, die haben lange nicht soviel Geld.
    Soweit ich mich erinnere, bekommt die Mutter nur 600TB Kindergeld und das auch nur die ersten Jahre.
    Das wuerde aber auch in dieser Zeit nicht mal für das Trinkwasser ausreichen.
    Und da ist ein mögliches Pfand noch gar nicht berücksichtigt.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Geändert von Siamfan (12.01.2020 um 02:51 Uhr)
    Für Thailand und meine Kinder

  9. #9
    Mitglied Avatar von Siamfan
    Registriert seit
    08.12.2019
    Beiträge
    1.642
    Thumbs Up/Down
    Received: 145/15
    Given: 189/4
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Die PET-Einwegflasche ist Müll!
    Ein Vielfaches einer Hemdchen-Einkaufstüten.

    Die Zahlen mit 6-7 Tüten Pro Tag sind der übliche Historie-Fake. Das kommt höchstens pro Haushalt hin! Und da sind auch Minitüten dabei.
    Drei Liter Trinkwasser braucht aber jeder.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Für Thailand und meine Kinder

  10. #10
    Der Geschäftsführer Avatar von Enrico
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Weimar
    Alter
    44
    Beiträge
    7.153
    Thumbs Up/Down
    Received: 182/0
    Given: 301/1
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Flaschen-Pfand Kontra Menschenrecht?!

    Generell sollte man nach und nach von Plastik Abstand nehmen, daran beißt die Maus kein Faden ab. Ob nun harmlose rumfliegende Tüte oder gefährliche Flasche. Ich denke darauf kann man sich einigen.

    0 Not allowed! Not allowed!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Minizapfsaeule statt Flaschen
    Von Greenhorn im Forum Dorfnews und Klatsch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 20:32
  2. Tempel der Millionen Flaschen Wat Lan Khuat
    Von schiene im Forum AllerWelts News / Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 00:13

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •