Seite 1 von 215 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 2143

Thema: Alte Fotos und Postkarten aus Thailand

  1. #1
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    55
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39

    Alte Fotos und Postkarten aus Thailand

    Beim stöbern im Internet findet man ja so einiges.Die hier abgebildeten Postkarten stehen zum verkauf auf einer Seite.der Preis pro Karte liegt zw.8 -150 Euro.Also,wenn ihr in Thailand alte Postkarten seht,kaufen und weiter anbieten wenn man sie nicht selbst behalten will.
































































    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  2. #2
    Daniel Sun
    Gast
    Sehr interessant solche alten Einblicke, hast dir aber eine Menge arbeit gemacht! Danke :super:

    Gruß Daniel

    0 Not allowed! Not allowed!

  3. #3
    Joseph
    Gast
    "wenn ihr in Thailand alte Postkarten seht,kaufen"

    Vorsicht! Viele sind leider moderne Fälschungen, angefertigt zum Schaden des Sammlers! Wer nicht unterscheiden kann, sollte die Finger davon lassen! Auf dem Wochenendmarkt in Bangkok sah ich z.B. fast nur Fälschungen...

    Joseph

    0 Not allowed! Not allowed!

  4. #4
    Joseph
    Gast
    Diese Postkarte (gefunden auf dem Flohmarkt in Paris) gefällt mir gut:





    Sie zeigt die Leidenschaft vieler Thais zu spielen...auch wenn es gesetzlich verboten ist.

    In der Gegend von Bangkok und in Südthailand, möglicherweise aber auch in ganz Thailand, ist "Huai dtaidin" (die "unterirdische", d.h. gesetzwidrige) Lotterie weit verbreitet, selbst Polizisten kaufen sich die Lose. Wenn man gewinnt, kriegt man 500-600fach seinen Einsatz zurück. Der Einsatz kann 1 Baht oder ein Vielfaches davon sein. Der geringe Einsatz und die hohen Gewinnchancen verführen zum Spielen...

    Diese Lotterie geht so: Man wettet auf die drei letzten Endziffern der Nummer, die bei der staatlichen Lotterie den Hauptgewinn macht. Das heißt, man kann von 0 bis 999 auf genau 1000 Zahlen wetten. Die Chancen sind also 1:1000, also wesentlich höher als bei der staatlichen
    Lotterie. Derjenige, der die Lotterie durchführt, kann also ohne weiteres das 500-600fache des Gewinns auszahlen, nach Abzug seiner Unkosten (hauptsächlich Bestechung der Polizei, die ein Auge zudrücken muss, und Bezahlung der Losverteiler) bleibt noch ein Riesengewinn übrig.

    Manchmal suchen die Spieler vorher einen Mönch auf. Der rät vielleicht, etwa eine Zahl mit mehreren Neunen zu wählen. Dann kann es vorkommen, dass sehr viele bestimmte Zahlen wählen. Würde dann diese Zahl gezogen, so wäre der Losbetreiber bankrott. Daher nimmt man auf eine Zahl nur bestimmte Gesamtbeträge an.

    Alles geht ohne gedruckte Lose. Der Verkäufer schreibt einfach auf, wer auf welche Zahl wettet. Das ist eine Sache von Treu und Glauben, und funktioniert immer.

    Ich glaube, es war unter Thaksin, dass die Regierung diesen Gewinn abschöpfen wollte. Sie führte daher eine ähnliche Lotterie " huai bondin" genannt. Das heißt "oberirdische Lotterie" also gesetzliche Lotterie. Doch sind hier die Gewinnchancen etwas geringer, und man hat nur erreicht, dass die "unteridische Lotterie" noch etwas versteckter gespielt wird.

    Wir haben noch andere alte Postkarten, von denen ich die eine oder andere hier in Kürze mal vorstellen werde...

    Joeph

    0 Not allowed! Not allowed!

  5. #5
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    55
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39
    ja,das Glücksspiel ist in Thailand weit verbreitet und hat schon manch einen in den Ruin getrieben.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  6. #6
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    55
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39
    Diese karte kostet z.b.30 Euro
    Siamese Card Players.
    Published by The Talat Noi Photo Studio - 34.
    Unused postcard.
    EUR 30.00



    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  7. #7
    Gast
    Evtl. ja bereits bekannt - hier sind auch noch ein paar:

    http://www.postcardman.net/thailand_ethnic.html

    0 Not allowed! Not allowed!

  8. #8
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    55
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39
    Zitat Zitat von Kali
    Evtl. ja bereits bekannt - hier sind auch noch ein paar:

    http://www.postcardman.net/thailand_ethnic.html
    danke kali,da hab ich meine auch "geklaut",bin heute zufällig über die Seite gestolpert.

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  9. #9
    Der Junge mit dem langen Haar Avatar von schiene
    Registriert seit
    29.09.2006
    Ort
    Frankfurt/Main,Prakhon Chai
    Alter
    55
    Beiträge
    12.831
    Thumbs Up/Down
    Received: 0/0
    Given: 0/0
    Renommee-Modifikator
    39
    wer noch ander Sammlerobjekte aus Thailand begehrt findet hier ne Menge alter thail.Orden,Spangen,Säbel u.v.a.
    http://www.german-militaria.de/katalog/e530010_1.htm

    0 Not allowed! Not allowed!
    Der frühe Vogel fängt den Wurm,
    aber die zweite Maus bekommt den Käse.

  10. #10
    Joseph
    Gast
    Um 1904 gab es in Bangkok zwei Fotoateliers, eines von dem Deutschen Robert Lenz und eines von dem Italiener J. Antonio.

    Die Aufnahmen aus den beiden Studios sind heute sehr gesucht, vor kurzem gab es sogar eine große Ausstellung ihrer Fơtos in Bangkok, das Thema war jedoch "wie die Europäer damals die Thais sahen".

    Hier eine Postkarte (gefunden in Brüssel) aus dem Atelier des J. Antonio. Es zeigt 4 Damen, die mit einem Spiel beschäftigt sind. Ob für Geld oder zum reinen Vergnügen, ist nicht ersichtlich. - Interessant ist, dass genau dieses Spiel heute (neben "4 in a row") in den Bars in Bangkok, Phuket und anderswo häufig von den Bardamen gespielt wird...leider habe ich den Namen des Spiel nicht parat.

    Man beachte, dass damals alle Thaidamen ihr Haar kurz trugen. Erst viel später kam die Mode auf, nach europäischer Sitte das Haar lang zu tragen...

    Joseph



    0 Not allowed! Not allowed!

Seite 1 von 215 1231151101 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alte Fotos und Postkarten ab 18
    Von schiene im Forum Mitglieder
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 20:12
  2. alte Nepal Fotos
    Von Willi Wacker im Forum Foto Stories / Berichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 22:43
  3. Wo sind alte Dateien? u.a.
    Von Greenhorn im Forum Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 00:37
  4. Alte Weisheiten
    Von Erich im Forum Mitglieder
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 23:40
  5. alte speicherkarten sicher löschen
    Von Robert im Forum Foto Technik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 12:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •