Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: "yantra"

  1. #1
    Mitglied Avatar von Erwin
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    377
    Thanks
    94
    Thanked 721 Times in 249 Posts
    Renommee-Modifikator
    2

    "yantra"

    Heute bin ich (nochmals) der Frage nachgegangen, woher eigentlich das Wort ยนต์ (yonn) in รถยนต์ (rottyonn) = Auto kommt. Ich habe folgendes ermittelt:
    Im altindischen Sanskrit gab es ein Wort „yantra“ = etwas bewirken, etwas bewegen. Im mittelindischen Pali ist das „r“ weggefallen, das Wort wurde zu „Yanta“.
    Die entsprechenden Thaiwörter werden daher mal mit, mal ohne „r“ () geschrieben.
    Beispiele:
    ผ้ายันทร์ / ผ้ายันต์ (Phah yann) = „Tuch, das etwas bewirkt“ (ein Tuch, auf dem Zaubersymbole und Zauberwörter aufgedruckt sind, die z.B. Reichtum bewirken sollen)
    เครื่องยนต์ (kröang yonn) = „Sache, die sich bewegt“ = Motor
    รถยนต์ (rott yonn) ) = „Wagen, der sich bewegt“ = Auto
    ภาพยนตร์ (phaphayonn) = Bilder, die sich bewegen = (Kino-)Film
    Dann gibt es noch ยันตรกรรม (yantragamm) = Maschinenbau.
    Ich finde diese Zusammenhänge nicht uninteressannt.
    Erwin

  2. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir Erwin wegen dem wertvollen Beitrag:

    TeigerWutz (08.03.2018),wein4tler (08.03.2018)

Ähnliche Themen

  1. "dtai kaag" und "dtai Thai"
    Von Erwin im Forum Sitten und Bräuche im alten/ heutigen Thailand
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 12:37
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 09:33
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 11:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •