NONTHABURI. Ein Polizeichef hat bestätigt, dass ein Teenager durch die versehentliche Entladung der Waffe eines anderen Schülers am Donnerstag (15. September) in einem Computerklassenzimmer im Bezirk Bang Bua Thong getötet wurde, nicht durch eine explodierende Tastatur, wie ein Lehrer ursprünglich berichtete. Polizei Oberst Prit Jamroonsat von der Station Bang Bua Thong sagte am Freitag, dass ... Weiterlesen ...
Der Beitrag Die Polizei bestätigt, dass ein Schüler durch einen versehentlichen Schuss getötet wurde erschien zuerst auf ThailandTIP.


Weiterlesen...